history | visionen | repertoire | contacts & downloads | cards | login
Catrin Stepanek
» repertoire
» akrobatik
» quartett fantastique
Quartett fantastique: In der fantastischen Besetzung von 2 Flöten und 2 Harfen musizieren die Musiker des Quartett Fantastique bereits seit mehreren Jahren gemeinsam – der Name rührt allerdings nicht nur von der einzigartigen Kombination der Instrumente, sondern soll auch an den Schöpfer der „Symphonie fantastique“ erinnern, Hector Berlioz. Von ihm stammt eines der wenigen Originalwerke für 2 Flöten und Harfe, das Trio aus seinem Oratorium „L'enfance du Christ“. Dieses Werk war eigentlicher Anlass zur Gründung des Ensembles, dessen Repertoire sich seither beständig erweitert. Es umspannt nun Werke aus der Barockzeit, klassische und zeitgenössische Musik sowie romantische Melodien und Opernfantasien. Viele Arrangements entstammen der Feder Werner Karlingers und ermöglichen einen neuen Zugang zu altbekannten Melodien in neuem Gewande.

Catrin Stepanek Flöte
Martina Rifesser Harfe
Christiane H.-Luckeneder Flöte
Werner Karlinger Harfe
Tedesco Italiano audio off
Utenti: 1 - 18/12/2018, 20:17  accessi: 113097